Bezug

Der Bezug übernimmt eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des neuen Stuhles. Ein wichtiger Aspekt ist die Farbe, die zur restlichen Einrichtung passen muss, zeitlos sein und doch etwas über den "Besitzer" aussagen soll. Auch wenn heute noch immer ein Großteil der Stühle in schlichtem schwarz verkauft wird, bieten die Hersteller durch eine breite Farbpalette auch die Möglichkeit, Individualität zu zeigen.


Neben den optischen Aspekten bestimmt die Farbe aber auch über Haltbarkeit und Pflegebedarf. Helle Farben sind empfindlicher gegen Verschmutzung, dunkle neigen leichter zum Verstauben. Je nach Einsatzzweck, sollte man darauf schon beim Kauf achten. Ein Beispiel verdeutlicht dieses Kriterium wohl am besten:  Ein Bäcker hat mit dem schwarzen Bezug sicher mehr Probleme als der Schornsteinfeger!


Auch die verwendeten Materialien der Bezüge weisen ihre jeweiligen spezifischen Vorzüge auf.
Kunstfasern werden speziell nach den Anforderungen gefertigt und können viele davon perfekt erfüllen. Brandschutz, Schmutzunempfindlichkeit und Haltbarkeit entsprechen den geltenden Vorschriften. Die Wolle hat dagegen schon von Natur aus Vorteile, die keine Kunstfaser erreichen kann. Sie kann Feuchtigkeit aufnehmen und bei trockener Luft wieder abgeben, reguliert die Temparatur und ist antistatisch. Durich ihren natürlichen Fettgehalt ist die Schurwolle zusätzlich auch schmutzabweisend und pflegeleicht. Durch die modernen Fertigungsmöglichkeiten und die Beimischung weniger Kunstfasern ist die Wolle aber auch strapazierfähig genug für die Anforderungen auf einem Bürostuhl.


Die exklusivste Art des Bezuges ist ohne Zweifel das Leder, wobei auch hier riesige Unterschiede in den einzelnen Lederarten festzustellen sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem entsprechenden Punkt in unserem Lexikon. 


Unser Tipp zur Auswahl des Bezuges:


Wählen Sie lieber eine Stoffgruppe mit besseren Werten, da der Mehrpreis meist relativ gering ist. Bedenken Sie dabei, das Sie Ihren Stuhl viele Jahre nutzen möchten. Dann ist es aber ein ganz entscheidender Punkt, wie der Bezug im Laufe der Zeit besteht. Ein Stuhl, der zwar technisch noch vollkommen in Ordnung ist, wird häufig nur deshalb ersetzt, weil der Stoff verschlissen ist und die Optik somit stark gelitten hat.

Socialmedia